Servus zu smartR Mobilität – Die Marke und Kampagne der mobilen Zukunft der Stadt | Artkolchose GmbH

Stadt Regensburg

Servus zu smartR Mobilität – Die Marke und Kampagne der mobilen Zukunft der Stadt

ARTKOLCHOSE setzt sich im bundesweiten Agenturpitch durch und verantwortet als Leitagentur die Markenentwicklung und Kampagne der Stadtbahn als bedeutendstes Verkehrsinfrastrukturprojekt für Regensburg in den kommenden Jahrzehnten

Stadt Regensburg - Amt für Stadtbahnneubau Öffentlicher Dienst & Verbände

  • 1245

    Gründung

  • 4001 – 5000

    Mitarbeiter

  • über 100.000

    Fahrgäste täglich

Regensburg – die mittelalterliche bayerische Weltkulturerbe-Stadt an der Donau mit seinen berühmten gotischen Zwillingstürmen – wächst. Bis 2038 erwartet der Landkreis ein Bevölkerungswachstum von rund 8 Prozent. Um die damit verbundene wachsende Herausforderung an die Mobilität der Zukunft zu lösen, wurde basierend auf einer umfangreichen Machbarkeitsstudie 2018 beschlossen, eine Stadtbahn als leistungsfähiges, komfortables und barrierefreies Verkehrsmittel zu bauen. Das erklärte Ziel der Aufgabe ist es, eine Marke für die neue Mobilitätskultur von Regensburg zu kreieren, um Bewohner und Besucher der Stadt zu begeistern, regelmäßig den ÖPNV zu nutzen und so das Straßennetz vom motorisierten Individualverkehr zu entlasten.

Mit unserem Konzept überzeugen wir im Februar 2020 die Jury des Stadtbahnausschusses. Kern der Markenstrategie und der begleitenden Kampagne zur Markeneinführung ist die Fokussierung auf die positive Besetzung des Leuchtturmprojektes „Stadtbahn Regensburg“ in der öffentlichen Wahrnehmung. Dies erfordert eine offene, ehrliche und sympathische Kommunikation, welche kanalübergreifend die individuellen Vorteile – den Nutzen für die Stadtgesellschaft – transportiert. So basiert die Marke auf einem leuchtenden Farbraum, lebendigen Bildwelten und klarem Kommunikationskonzept, welches ein positives Gesamtbild zeichnet. Der Claim „smartR mobil“ gibt das Versprechen einer intelligenten, vernetzten und grünen Mobilität der Zukunft und baut über die typografische Irritation eine Brücke zum Stadtnamen. In der Kampagne zur Markeneinführung stellt sich die Stadtbahn persönlich als neue hilfsbereite Mitbewohnerin der Regensburger Stadtgesellschaft vor. Dabei erzählt sie aus der Ich-Perspektive mit dem Slogan „Servus – Darf ich mich vorstellen“ von Ihren Zielen und positiven Eigenschaften. Sämtliche Elemente des neuen Corporate Design wie das Logo, Key Visual und die Bildwelt zahlen auf die Markenstrategie ein und sind ebenso wie die analogen und digitalen Kommunikationsmittel der Marke und Kampagne im Styleguide verankert.

Entdecken Sie mehr auf:
www.stadtbahnregensburg.de

Produkte

… die smart mobilisieren.
Logo
Logo
Entwicklung
Logo
Varianten
Key Visual
Key Visual
Farbraum
Bildwelt
Bildwelt
Bildwelt
Typografie
Wording
Kommunikationstiefen
Website
Responsive Webdesign
Website
Tablet
Website
Desktop | Phone
Geschäftsausstattung
Briefbogen | Visitenkarten
Geschäftsausstattung
Visitenkarten
Plakat
Postkarten
Serie
Postkarten
Einzelmotiv
Beach Flags
Powerpoint-Präsentation
Fahrgast-TV
Beschilderung
Briefkasten
Beschilderung
Türschild
Styleguide
Styleguide
Styleguide

Newsarchiv

Erfahren Sie mehr. Lesen Sie die News unseres zufriedenen Kunden.

Ihr Ansprechpartner für eine sonnige Zusammenarbeit.

Andreas Geisler

Geschäftsführer

+49 (0) 341 / 22 170 30 | E-Mail

Sie haben Lust auf ...

1. Strategische Beratung

Bei einem für Sie kostenfreien Beratungstermin. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns Ihre digitale Brieftaube.

2. Facebook

Tiefgründige Informationen mit Augenzwinkern. Erfahren Sie alles über das Kollektiv für Gestaltung. Liken Sie uns.

3. Twitter

Vogelgezwitscher kurz und knapp. Hören Sie Artkolchose Stimmen. Folgen Sie uns.

4. Xing

Vernetzung heute – Beratung morgen. Verxingen wir uns.Sebastian UllmannAndreas Geisler

5. Linkedin

Networking today – Consulting tomorrow. Verlinken wir uns.Sebastian UllmannAndreas Geisler

6. RSS

Zeitersparnis beim Neuigkeiten lesen. Bleiben Sie informiert. Abonnieren Sie uns.

7. Newsletter

Digitale Informationsblätter. Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Ab 2016 erhalten Sie unseren für Sie kostenlosen Newsletter.

Ì