Corporate Design Mobilitätsstrategie 2030 | Artkolchose

Leipziger Gruppe

Corporate Design Mobilitätsstrategie 2030

15 Nov 18

 
Leipziger GruppeCorporate Design Mobilitätsstrategie 2030

15. November 2018

Mobilitätsstrategie 2030 – Vision einer Stadt in Bewegung. ARTKOLCHOSE visualisiert die Mobilitätsszenarien einer der dynamischsten Städte in Deutschland im Auftrag der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft LVV. Die Leipziger werden immer jünger und die aktuellste Bevölkerungsprognose geht von 720.000 Bewohnern bis 2030 aus. Eine zentrale Aufgabe in der wachsenden Stadt wird es deshalb sein, Mobilität für die Menschen und für die Zukunft zu gestalten. Wir kreieren ein Visualisierungskonzept, welches das dynamische Wachstum der sächsischen Metropole metaphorisch übersetzt und den differenzierten Zielgruppen die Komplexität der Thematik anschaulich näher bringt. Das entwickelte Key Visual illustriert flexibel die pulsierende Bewegung dynamischer Verkehrsadern der Mobilitätsszenarien. Zahlreiche Infografiken und eine umfassende Ikonografie korrespondieren mit den emotionalen Bildwelten und rahmen die Inhalte.

Newsarchiv

Erfahren Sie mehr. Lesen Sie die News zu interessanten Kundenprojekten.

Mehr News lesen

News schliessen

Ihr Ansprechpartner für eine sonnige Zusammenarbeit.

Andreas Geisler

Geschäftsführer

+49 (0) 341 / 22 170 30 | E-Mail

Sie haben Lust auf ...

1. Strategische Beratung

Bei einem für Sie kostenfreien Beratungstermin. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns Ihre digitale Brieftaube.

2. Facebook

Tiefgründige Informationen mit Augenzwinkern. Erfahren Sie alles über das Kollektiv für Gestaltung. Liken Sie uns.

3. Twitter

Vogelgezwitscher kurz und knapp. Hören Sie Artkolchose Stimmen. Folgen Sie uns.

4. Xing

Vernetzung heute – Beratung morgen. Verxingen wir uns.Sebastian UllmannAndreas Geisler

5. Linkedin

Networking today – Consulting tomorrow. Verlinken wir uns.Sebastian UllmannAndreas Geisler

6. RSS

Zeitersparnis beim Neuigkeiten lesen. Bleiben Sie informiert. Abonnieren Sie uns.

7. Newsletter

Digitale Informationsblätter. Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Ab 2016 erhalten Sie unseren für Sie kostenlosen Newsletter.

Ì