Corporate Design für Raumkultur Lehmann | Artkolchose

Raumkultur Lehmann

Corporate Design

01 Dez 14

 
Raumkultur LehmannCorporate Design

01. Dezember 2014

Der seit 1948 bestehende Familienbetrieb aus Brandenburg beauftragte Artkolchose mit der Neuausrichtung der Marke, die auf dem Generationenwechsel der Tischlerei basiert. Ergänzend zum traditionellen Tischlerhandwerk der Vätergenerationen wird der Unternehmer Marcus Lehmann nun auch im Geschäftsfeld der Innenarchitektur tätig. Um der strategischen Neuausrichtung gerecht zu werden, entwickelten wir einen Markennamen mit Claim, der identitätsstiftend den Unternehmensanspruch definiert und die Herkunft kommuniziert und so eine Brücke zwischen Tradition und Zukunft spannt. Das Logo verschmilzt beide »M« zu einer angedeuteten Metapher des dreidimensionalen Raumes und findet in der Briefschaft Anwendung – der ersten Stufe der Markenentwicklung – zusammen mit der sachlich geometrischen Typografie und dem warmen Farbraum.

Newsarchiv

Erfahren Sie mehr. Lesen Sie die News zu interessanten Kundenprojekten.

Mehr News lesen

News schliessen

Ihr Ansprechpartner für eine sonnige Zusammenarbeit.

Andreas Geisler

Geschäftsführer

+49 (0) 341 / 22 170 30 | E-Mail

Sie haben Lust auf ...

1. Strategische Beratung

Bei einem für Sie kostenfreien Beratungstermin. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns Ihre digitale Brieftaube.

2. Facebook

Tiefgründige Informationen mit Augenzwinkern. Erfahren Sie alles über das Kollektiv für Gestaltung. Liken Sie uns.

3. Twitter

Vogelgezwitscher kurz und knapp. Hören Sie Artkolchose Stimmen. Folgen Sie uns.

4. Xing

Vernetzung heute – Beratung morgen. Verxingen wir uns.Sebastian UllmannAndreas Geisler

5. Linkedin

Networking today – Consulting tomorrow. Verlinken wir uns.Sebastian UllmannAndreas Geisler

6. RSS

Zeitersparnis beim Neuigkeiten lesen. Bleiben Sie informiert. Abonnieren Sie uns.

7. Newsletter

Digitale Informationsblätter. Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein. Ab 2016 erhalten Sie unseren für Sie kostenlosen Newsletter.

Ì